Highland Open 2019, Thun

Alexander Kuster wirft zwei Weltklasseratings (1059 und 1031)!

Vermutlich liegt ihm das schlechte Wetter, oder er hat nicht gemerkt, dass am Morgen Schnee lag, tagsüber der Wind aus allen Richtungen blies und am Nachmittag sich Sonne und Regen laufend abwechselten. Anders ist es kaum zu erklären, dass er ein absolutes Topergebnis auf den Parcours zauberte. Die Masterklasse gewann er mit 18 Würfen! Vorsprung auf Christof Schlegel und in der Openklasse konnte gerade mal der ebenfalls grossartig aufspielende Stephan Müller ein besseres Resultat als Alex erzielen.

In der Kategorie Senior Grandmaster landete, der erstmals nach seiner Verletzungpause wieder wettkampfmässig spielenden, Werner Kuster (wek) auf dem dritten Rang. Er hielt sich dafür im CTP schadlos und gewann diesen Wettbewerb und konnte sich über ein tolles Preisset der Fa. McOptik freuen.

Irene Kanu machten die äusseren Umstände etwas mehr zu schaffen. Sie belegte den 5. Rang, spielte jedoch jede Runde über ihrem Rating.

Resultate

http://www.discgolfdatabase.com/resultat.aspx?tid=505

Fotos – demnächst 😉

Comments are closed.