Germantour in Eningen

Aufgrund einer Unwetterwarnung trafen die 65 Teilnehmer mit Winterkleidung und Regenschirmen auf der Eninger Weide ein. Das sollte sich aber als absolut unnötig herausstellen. Denn der Wetterdienst lag glücklicherweise vollkommen daneben, sodass das erste GT C-Turnier des DGCA ein sonniges, gut organisiertes und sehr lustiges Ereignis wurde.

Nach einer sonnigen Doubles Rundeam Samstag Nachmittag und der anschließenden Mahlzeit im gemütlichen Wanderheim, wurde es mit Einbruch der Dunkelheit Zeit für eine Runde Night-Flunky-Discgolf. Ausgestattet mit Knicklichtern und Gerstensaft, drumpfte hierbei Stefan mit einer grandiosen Leistung auf! Trotz der kurzen Nachtruhe konnte er diese gute Form auch am nächsten Morgen abrufen und beendete seine erste Runde mit 54 Würfen (Par) und setzte sich damit gegen seine Teamkollegen durch. Als Stefan diese Leistung in der zweiten Runde mit 56 Würfen bestätigte, konnte er sich nicht nur Platz 11 in der Gesamtwertung, sondern zusätzlich die Nummer 1 der Chainhunters-Bag-Tags sichern. Wir möchten uns beim DGCA für dieses wahnsinns Wochenende bedanken! Hier gehts zu den Bildern und jetzt schon hier zu den Ergebnissen .

Comments are closed.