Die Chainhunters bei “SCHWEIZ BEWEGT”

Das Gemeinde Duell von “Schweiz bewegt” ist der grösste Bewegungs- und Ernährungsanlasss der Schweiz. Dieses Schweizer Programm für mehr Bewegung in den Gemeinden wurde anlässlich des Internationalen Jahres des Sports 2005 ins Leben gerufen. Dieses Jahr kämpften Frauen gegen Männer in einem internen Duell um die meiste Bewegungszeit. Die Chainhunters waren natürlich auch mit von der Partie und haben den Geschlechterkampf mit Scheiben und rasselnden Ketten ordentlich angeheizt!

An diesem lustigen und spannenden Tag konnten wir viele Schhulklassen und Sportler für unseren Sport begeistern. Am Ende des Tages hat das weibliche Geschlecht in der Region Kreuzlingen mit 2939 h und 20 min nur knapp gegen ihr männliches Gegenüber verloren. Die Männer konnten eine Bewegungszeit von 3485 h und 1 min. auf ihrem Konto verbuchen. Hier geht es zu den Fotos.

Comments are closed.